Mittwoch, 12.12.2018
 
Seit 10:10 Uhr Länderzeit
StartseiteWissenschaft im BrennpunktAuslese: Energie für die Zukunft18.06.2006

Auslese: Energie für die Zukunft

Die Nachfolger von Kohle, Gas und Erdöl

Das Geschäft mit Solarzellen und Windrädern boomt und in Südeuropa und den USA sind mehrere solarthermische Großkraftwerke in Bau. Hoffnungsvolle Anzeichen für eine klimafreundliche Trendwende in der Energiepolitik? Oder doch nur ein Tropfen auf den heißen Stein?

In der Reihe "Auslese"erfahren sie alles lesenswerte über Alternativenergie. (AP)
In der Reihe "Auslese"erfahren sie alles lesenswerte über Alternativenergie. (AP)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Tatsächlich ist der Beitrag regenerativer Quellen zur Deckung des weltweiten Energiebedarfs heute immer noch verschwindend gering. Die Welt hängt weiter am Tropf der Ölförderländer – eine Abhängigkeit, die über kurz oder lang wirtschaftlich, politisch und ökologisch in eine Sackgasse führt. Doch mit welchen alternativen Energiequellen lässt sich die Versorgung langfristig sichern? An der Sinnhaftigkeit der von Jeremy Rifkin und anderen propagierten Wasserstoffwirtschaft mehren sich mittlerweile Zweifel. Brasilien und Schweden setzen stattdessen konsequent auf hochprozentigen Sprit: auf Alkohol, hergestellt aus pflanzlichen Rohstoffen. Neue wissenschaftliche Sachbücher beleuchten das Für und Wider verschiedener technischer Szenarien für den Ausstieg aus der Verbrennung fossiler Energieträger.

Jeremy Leggett: Peak Oil. Die globale Energiekrise, die Klimakatastrophe und das Ende des Ölzeitalters</strong>

Joseph J. Romm: Der Wasserstoff-Boom<strong>


George A. Olah, Alain Goeppert, G.H. Surya Prakash: Beyond Oil and Gas. The Methanol-Economy </strong>

Empfehlungen der Redaktion aus anderen Bereichen:

Jürgen Altmann: Military Nanotechnology. Potential Applications and Preventive Arms Control<strong>


Lennart Nilsson: Leben. Bilder aus dem Innern des menschlichen Körpers</strong>

Richard Ellis: Der lebendige Ozean. Nachrichten aus der Wasserwelt<strong>


Jürgen Renn: Auf den Schultern von Riesen und Zwergen. Einsteins unvollendete Revolution</strong>

Oliver Tolmein: Keiner stirbt für sich allein. Sterbehilfe, Pflegenotstand und das Recht auf Selbstbestimmung<strong>


Douglas H. Erwin: Extinction. How Life on Earth Nearly Ended 250 Million Years Ago

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk