Die Nachrichten
Die Nachrichten

AuszeichnungenDeutscher Tanzpreis für Raimund Hoghe

Der Tänzer und Choreograf Raimund Hoghe (Rosa Frank)
Der Tänzer und Choreograf Raimund Hoghe (Archivbild vom 04.07.2020) (Rosa Frank)

Der Choreograph Raimund Hoghe hat den Deutschen Tanzpreis 2020 erhalten.

Der mit 20.000 Euro dotierte Preis wurde im Aalto-Theater Essen überreicht. Der in Wuppertal geborene Hoghe gehöre seit Jahren international zu den wichtigsten Choreographen des Tanztheaters, erklärte der Dachverband Tanz Deutschland. Seine Stücke reagierten auf die politischen Zeitläufte, ohne dabei jemals die eigene künstlerische Handschrift aus den Augen zu verlieren, hieß es in der Begründung der Jury.

Weitere Ehrungen gingen an die Hamburger Choreografin Antje Pfundtner, den Berliner Choreographen Raphael Hillebrand und den Stuttgarter Balletttänzer Friedemann Vogel.

Diese Nachricht wurde am 18.10.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.