Die Nachrichten
Die Nachrichten

AutoindustrieUmweltprämie für Elektroautos - SUVs sind heimliche Gewinner

BMW X5 Plug-in-Hybrid mit eDrive angeschlossen an ein Ladekabel (Foto: Jan Woitas/dpa)
Ein BMW X5 Plug-in-Hybrid mit eDrive (Foto: Jan Woitas/dpa)

Umwelt- und Verkehrspolitiker kritisieren, dass die Umweltprämie für Elektroautos auch für Geländewagen gilt.

Der Grünen-Politiker Özdemir sprach von staatlich subventioniertem Klimabetrug. Der FDP-Verkehrsexperte Luksic hält die Umweltprämie grundsätzlich für falsch und warnte, die Autoindustrie werde politisch kaputt reguliert. Laut einer Umfrage der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" kommen Autofirmen mit der Produktion von Geländerwagen mit Plug-In-Hybrid-Motoren kaum hinterher.

Die Zulassungen von Elektrofahrzeugen ist von Januar bis August auf mehr als 162.000 Autos gestiegen. Das sind über 50 Prozent mehr E-Fahrzeuge als im Gesamtjahr 2019. Zurückzuführen ist die Nachfrage vor allem auf die Umweltprämie der Bundesregierung.

Diese Nachricht wurde am 18.10.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.