Samstag, 25. Juni 2022

Welternährungskonferenz
Baerbock trifft US-Außenminister Blinken in Berlin

Bundesaußenministerin Baerbock kommt heute in Berlin zu Beratungen mit ihrem US-Kollegen Blinken zusammen.

24.06.2022

Berlin: Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Außenministerin von Deutschland und Außenminister der USA, Antony Blinken.
Wie schon im Januar kommt Bundesaußenministerin Baerbock heute in Berlin wieder zu Beratungen mit ihrem US-Kollegen Blinken zusammen. (Kay Nietfeld/dpa-Pool/dpa)
Dabei dürfte der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine im Mittelpunkt stehen. Blinken nimmt anschließend an der in der Hauptstadt stattfindenden Welternährungskonferenz teil, die sich mit den Folgen des Krieges für die weltweite Lebensmittelversorgung befasst. Westliche Regierungen werfen Russland vor, bewusst das Risiko einer Hungerkatastrophe in großen Teilen der Welt herbeizuführen und Hunger als Waffe und Erpressungsmittel einzusetzen.
Bundesagrarminister Özdemir rief die Staatengemeinschaft auf, dauerhafte Alternativen zum Export von ukrainischem Getreide über das Schwarze Meer zu finden. Denkbar sei beispielsweise der Neubau einer Breitspur-Bahnverbindung zwischen der Ukraine und den baltischen Häfen oder der Transport über die Donau, sagte der Grünen-Politiker dem "Tagesspiegel".

Weiterführende Informationen

In unserem Newsblog zum Krieg in der Ukraine finden Sie einen Überblick über die jüngsten Entwicklungen, den wir laufend aktualisieren.
Diese Nachricht wurde am 24.06.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet.