Montag, 10.08.2020
 
Seit 07:30 Uhr Nachrichten
StartseiteSprechstundeHöllische Schmerzen mit Taubheitsgefühl28.01.2020

BandscheibenvorfallHöllische Schmerzen mit Taubheitsgefühl

Plötzlich geht gar nichts mehr! Jeder Schritt wird zur Qual, bis in die Arme und Beine strahlt der Schmerz aus, die Zehen fühlen sich taub an. Bei der Diagnose Bandscheibenvorfall lindert eine Spritze die Schmerzen für's Erste - aber wie geht es dann weiter?

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Ein Mann am Schreibtisch, der sich seine Hand an den schmerzenden Rücken hält (imago images | Panthermedia)
Anzeichen eines Bandscheibenvorfalls - ein plötzlicher Schmerz im Rücken und eine stark eingeschränkte Beweglichkeit (imago images | Panthermedia)

Die Bandscheiben der Wirbelsäule bestehen aus einem Faserknorpelring und einem weichen Bandscheibenkern. Mit zunehmendem Alter oder einseitiger Belastung können in dem Faserknorpelring Risse entstehen, durch die der weiche Kern dringt. Dabei wölbt sich die Bandscheibe über die Ränder des Wirbelkörpers und kommt den Rückenmarksnerven gefährlich nahe. Bleibt der Faserring intakt, sprechen Ärzte von einer Bandscheibenvorwölbung, durchdringt der Gallertkern den Faserknorpelring komplett, sprechen sie von einem Bandscheibenvorfall.

Gesprächsgast:

  • Prof. Dr. med. Andreas Unterberg, Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie am Universitätsklinikum Heidelberg

Weitere Beiträge:

Reportage:
Reha beim Bandscheibenvorfall
Mirko Smiljanic

Aktuelle Informationen aus der Medizin:

Carsten Schröder
Kongress Pflege 2020, Berlin 24. - 25.01.2020
Leiharbeit in der Krankenpflege?
Gespräch mit Ludger Risse, Stellv. Vorsitzender des Bundesverbandes Pflegemanagement e.V.

Christina Sartori
Tätowierfarben möglicherweise gesundheitsschädlich
EU-Kommission entscheidet im Februar über das Verbot von Blue 15 und Green 7

Hörertelefon: 00800 4464 4464
Mail: sprechstunde@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk