Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

BasketballNBA startet im Oktober hochkarätig - und erstmals ohne Nowitzki

Das Foto zeigt Devontae Cacok von den Los Angeles Lakers im Zweikampf mit Justin Simon von den Chicago Bulls. (AFP / Getty Images / Ethan Miller)
Die Los Angeles Lakers - hier Devontae Cacok - treffen in der neuen Saison als erstes im Lokalderby auf die Clippers. (AFP / Getty Images / Ethan Miller)

Gleich am ersten Spieltag der nordamerikanischen Basketball-Profiliga wird es zwei hochkarätige Begegnungen geben.

Die NBA hat den Spielplan der neuen Saison veröffentlicht, die am 22. Oktober beginnt. An dem Tag treffen zum einen die Toronto Raptors aus Kanada als Titelverteidiger auf die New Orleans Pelicans und deren Supertalent Zion Williamson (19) aus den USA.

Am gleichen Tag kommt es außerdem zum Stadtderby in Los Angeles, wenn die Lakers mit LeBron James auf die Clippers mit Kawhi Leonard treffen. Er spielte zuletzt bei den Toronto Raptors und war in der Finalserie 2019 der "MVP", der "most valuable player" (wertvollster Spieler).

Die Dallas Mavericks gehen zum ersten Mal seit zwei Jahrzehnten ohne Dirk Nowitzki in eine neue Saison. Im ersten Spiel am 23. Oktober trifft das Team mit dem deutschen Nationalspieler Maxi Kleber auf die Washington Wizards mit Moritz Wagner und Isaac Bonga.