Die Nachrichten
Die Nachrichten

BerichtHackerangriff auf Internetseite des Bundeswahlleiters

Bundeswahlleiter Georg Thiel gut zwei Monate vor der Bundestagswahl 2021. (picture alliance / AP / Michael Sohn)
Muss seine Behörde vor Hackerangriffen schützen: Bundeswahlleiter Georg Thiel. (picture alliance / AP / Michael Sohn)

Auf die Behörde von Bundeswahlleiter Thiel hat es einem Bericht zufolge erneut einen Hackerangriff gegeben.

Unbekannte hätten gestern mittels einer Software versucht, Zugriff auf Server und Dateisysteme zu bekommen, berichtete das Magazin "Business Insider". Ein Sprecher des Bundeswahlleiters sagte am Abend, die schnelle Identifizierung des Schadens zeige, dass die Sicherheitssysteme funktionierten.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik stufe den Vorfall als Cyberangriff im Zusammenhang mit der Bundestagswahl ein, hieß es weiter. Erst Ende August hatte es laut "Business Insider" einen Angriff auf die Internetseite des Bundeswahlleiters gegeben. Damals war die Internetseite minutenlang nur eingeschränkt erreichbar.

Diese Nachricht wurde am 24.09.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.