Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

BerlinJüdisches Kindermuseum wird im Mai eröffnet

Presserundgang auf der Baustelle der Kinderwelt ANOHA des Jüdischen Museums Berlin (dpa-news / Sören Stache)
Das Jüdische Museum in Berlin eröffnet im Mai eine eigene Kinderwelt. (dpa-news / Sören Stache)

Im Mai eröffnet das Jüdische Museum in Berlin seine Kinderwelt "ANOHA".

Wie die Museumsleitung mitteilte, können die Besucher die neue Abteilung am 17. Mai erstmals besichtigen. In einer ehemaligen Blumengroßmarkthalle beim Hauptgebäude des Museums in Kreuzberg sei auf 2.700 Quadratmetern ein neuer Ort zum Erforschen und Spielen für Kinder von drei bis zehn Jahren entstanden. Es ist das erste Kindermuseum in einem Jüdischen Museum in Deutschland.

Konzeptioneller Ausgangspunkt der Ausstellung ist die Erzählung der Arche Noah aus der Thora.