Montag, 23.07.2018
 
Seit 00:05 Uhr Fazit
StartseiteOn StageOle Frimer Band (DK)21.11.2014

Bluesfest EutinOle Frimer Band (DK)

Texas- und Chicago-Blues aus Aarhus

In seiner dänischen Heimat zählt Ole Frimer zu den Altmeistern des Blues. Er trat noch mit Peter Thorup auf und mit Blue Junction gehörte er zu den ersten Dänen, die 2001 und 2004 mit dem amerikanischen Real Blues Award ausgezeichnet wurden. 2008 erhielten sie den Danish Blues Award für das beste Album des Jahres.

Ein Mann spielt auf einer elektrischen Gitarre. (Beate Grams)
Die Ole Frimer Band gehört zu den besten Bluesbands in Skandinavien. (Beate Grams)
Weiterführende Information

Das Bluesfest Eutin

Das hier verwendete Porträt von Ole Frimer hat die Fotografin Beate Grams geschossen, auch als Bluesbea bekannt. 

Die dänische Presse beschrieb ihn als authentischen Bluessänger und superben Gitarristen. Im selben Jahr formierte er die eigene Ole Frimer Band und gehört seitdem zu den besten Bluesbands in Skandinavien. Seine Gitarrentechnik ist orientiert an Stilen von Albert Collins, Jim Messina, Jeff Beck, Johnny Winter, Stevie Ray Vaughan und Freddie King. Erfolgreich bespielte er mit seiner Band die großen Festivals in Skandinavien wie in Notodden, Roskilde oder Kopenhagen. Am 16. Mai 2014 eröffnete die Ole Frimer Band den zweiten Tag des 25. Internationalen Bluesfests in Eutin.

Aufnahme vom 16.5.14 beim 25. Internationalen Bluesfest in Eutin.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk