Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

BolivienProteste gegen erneute Kandidatur von Präsident Morales

Protest in Boliviens Hauptstadt La Paz gegen die erneute Kandidatur von Präsident Morales. (AIZAR RALDES / AFP)
Protest in Bolivien gegen die erneute Kandidatur von Präsident Morales. (AIZAR RALDES / AFP)

In Bolivien haben tausende Menschen gegen die erneute Kandidatur des sozialistischen Präsidenten Morales protestiert.

Die Demonstranten blockierten Straßen in den wichtigsten Städten des südamerikanischen Landes wie La Paz und Santa Cruz.

Vor knapp drei Jahren wollte Morales die Verfassung ändern lassen, um eine weitere Kandidatur zu ermöglichen. Bei einem Referendum lehnte die Mehrheit der Bolivianer das Vorhaben aber ab. Im vergangenen Jahr machte das Verfassungsgericht dann aber den Weg für eine neue Bewerbung frei. Der Wahlgerichtshof bestätigte die Entscheidung. Morales ist seit 2006 im Amt.