Die Nachrichten
Die Nachrichten

BrandenburgBraunkohle-Gegner beenden Kraftwerks-Blockade

Blick in den Braunkohletagebau Welzow-Süd am 24. Juni 2015 in Welzow, Brandenburg (DPA)
Der Braunkohletagebau Welzow-Süd bei Cottbus (DPA)

Das Protestbündnis "Ende Gelände" hat die Blockade des Braunkohlekraftwerks Schwarze Pumpe im Süden Brandenburgs für beendet erklärt.

Die politischen Ziele seien erreicht, sagte ein Sprecher. Seit gestern Nachmittag hatten hunderte Menschen die Gleise der Kohlezüge besetzt gehalten und das Kraftwerk damit vom Nachschub abgeschnitten. Der Betreiber Vattenfall musste die Leistung drosseln und hatte auch eine Komplett-Abschaltung nicht ausgeschlossen. - Die rund 130 Personen, die gestern Abend nach gewalttätigen Ausschreitungen festgenommen worden waren, sind nach Angaben der Polizei inzwischen wieder auf freiem Fuß.