Die Nachrichten
Die Nachrichten

BrexitDeutsche Metallarbeitgeber warnen vor harter Linie

(Deutschlandfunk / Silke Hasselmann)
In der Werkhalle der der Mecklenburger Metallguss GmbH (Deutschlandfunk / Silke Hasselmann)

Die deutschen Metallarbeitgeber warnen vor einer harten Linie der Europäischen Union gegen Großbritannien.

Durch den geplanten EU-Austritt des Landes dürfe der Handel nicht zum Erliegen kommen, sagte Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Zander in Berlin. Die deutsche Metall- und Elektro-Industrie liefere jedes Jahr für mehr als 55 Milliarden Euro Produkte nach Großbritannien. Mit einem Zusammenbruch des Handels würde man sich gegenseitig schaden.