Die Nachrichten
Die Nachrichten

Brexit-FolgenLondon bietet Tausenden Lkw-Fahrern Arbeitsvisa an

Lastwagen kommen im Hafen von Dover in Kent an.  (PA Wire/Gareth Fuller)
In Großbritannien besteht ein Mangel an Lkw-Fahrern. (PA Wire/Gareth Fuller)

Großbritannien will kurzfristig mehr als 10.000 Visa für Fachkräfte genehmigen.

Wie das Verkehrsministerium in London in der Nacht mitteilte, sollen damit 5.000 Lastwagenfahrer und 5.500 Beschäftigte für die Geflügelverarbeitung ins Land geholt werden. Die Visa sollen demnach ab Oktober verfügbar sein. Hintergrund sind Lieferprobleme unter anderem bei Lebensmitteln und Kraftstoffen. Zuletzt hatte der Fachverband der Güterkraftverkehrs-Branche das Fehlen von rund 100.000 Lkw-Fahrern beklagt. Ursache sind vor allem die verschärften Einwanderungsregeln nach dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union.

In der Folge waren in den vergangenen Wochen häufiger Supermarktregale leergeblieben. Hinzu kamen Engpässe bei der Lieferung von Benzin und Diesel an Tankstellen. Auch andere Industriezweige klagen über größere Lücken am Arbeitsmarkt.

Diese Nachricht wurde am 26.09.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.