Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

BrexitMaas: Kein weiterer Aufschub für Großbritannien

Bundesaußenminister Heiko Maas spricht in Mikrofone (Imago / Xander Hein)
Bundesaußenminister Heiko Maas (Imago / Xander Hein)

Bundesaußenminister Maas hat die Briten davor gewarnt, die Entscheidung zum Brexit über Ende Oktober hinauszuschieben.

Man könne den Brexit-Prozess nicht über ein Jahrzehnt ausdehnen, sagte Maas der "Financial Times". Eine weitere Verlängerung könnte das Signal senden, dass die Briten am Ende doch in der EU bleiben wollten.

In der vergangenen Woche hatten sich die anderen 27 EU-Staaten darauf verständigt, den Briten einen Aufschub für den EU-Ausstieg des Landes bis Ende Oktober zu gewähren. Ein früherer Brexit ist aber möglich, wenn sich das Unterhaus auf einen Kompromiss zu den künftigen Beziehungen mit der EU einigt.