Die Nachrichten
Die Nachrichten

Bundesagentur für ArbeitVorstand Heinrich Alt für Einwanderungsgesetz

Säulen mit dem Logo der Bundesagentur für Arbeit (BA) stehen in Essen vor einer Filiale der Agentur (AP)
Bundesagentur für Arbeit: Vorstandsmitglied Heinrich Alt fordert Einwanderungsgesetz. (AP)

Das Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit, Alt, hat sich dafür ausgesprochen, das deutsche Zuwanderungssystem zu vereinfachen.

Es wäre ein wichtiger Fortschritt, wenn man die vielen bestehen Regelungen in einem übersichtlichen Einwanderungsgesetz zusammenfassen würde, sagte Alt der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Ferner verlangte er vom Bund mehr Geld für Sprachkurse und Förderungen, wenn die rasche Integration in den Arbeitsmarkt gelingen solle. Bundesinnenminister de Maizière hält ein neues Einwanderungsgesetz für unnötig und die bestehenden Regelungen für ausreichend.