Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

BundesbeauftragterDusel: Mehr Menschen mit Behinderung sollen für Landtage und Bundestag kandidieren

Porträt von Jürgen Dusel (dpa / picture alliance / Bernd Settnik)
Jürgen Dusel ist Bundesbeauftragter für die Belange von Menschen mit Behinderung werden. (dpa / picture alliance / Bernd Settnik)

Menschen mit Behinderung sollen sich verstärkt in der Politik engagieren und selbst etwa für Landtage oder den Bundestag kandidieren.

Dazu will der zuständige Bundesbeauftragte Dusel die Betroffenen motivieren. Viel zu viele von ihnen seien aus ganz verschiedenen Gründen vor allem von politischer Teilhabe ausgeschlossen, sagte er der Katholischen Nachrichten-Agentur. Das müsse man dringend ändern, sonst gebe es ein Demokratie-Problem. Zudem rief der Behindertenbeauftragte dazu auf, die Probleme in inklusiven Schulen nicht zu marginalisieren. Die Gruppe der Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen sei sehr heterogen, führte er aus. Es sei daher wichtig, auf die verschiedenen Bedürfnisse bei verschiedenen Formen von Behinderungen gut eingehen zu können.