Die Nachrichten
Die Nachrichten

BundeskabinettNeue Strategie für den Radverkehr

DEU, Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Münster, 16.05.2020: Fahrradfahrer auf einem Fahrradweg. Radfahren auf der Wolbecker Straße, die Stadt Münster hebt Radwegebenutzungspflicht in einem Teilabschnitt auf, die Schilder Getrennter Geh- und Radweg werden  (imago images / Rüdiger Wölk)
DEU, Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Münster, 16.05.2020: Fahrradfahrer auf einem Fahrradweg. Radfahren auf der Wolbe (imago images / Rüdiger Wölk)

Das Bundeskabinett befasst sich heute mit dem Radverkehrsplan.

Darin enthalten sind neue Handlungsempfehlungen für die Konzeption von Radwegen, für Fahrradstellplätze und Sharing-Angebote. Die Maßnahmen sollen Bund, Ländern und Kommunen als Grundlage für die künftige Stadt- und Verkehrsplanung dienen.

Das Kabinett berät außerdem über die Einsätze deutscher Soldaten im westafrikanischen Mali, die um jeweils ein Jahr verlängert werden sollen. Es handelt sich um Missionen der Europäischen Union sowie der Vereinten Nationen.

Diese Nachricht wurde am 21.04.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.