Die Nachrichten
Die Nachrichten

BundesregierungSPD, Grüne und FDP ziehen Bilanz der Sondierungen

Eine Ampel, an der für einen Moment die Farben Rot, Gelb und Grün gleichzeitig leuchten, im Regierungsviertel vor der Kuppel des Reichstagsgebäudes (dpa / Julian Stratenschulte)
SPD, Grüne und FDP ziehen Bilanz ihrer Sondierungen über eine Ampel-Koalition. (dpa / Julian Stratenschulte)

In Berlin wollen SPD, Grüne und FDP heute ein Fazit ihrer bisherigen Gespräche über die Bildung einer gemeinsamen Bundesregierung ziehen.

Erwartet wird, dass die Vertreter der drei Parteien ein Bilanzpapier präsentieren. Sollte eine Einigung zustandekommen, könnten Parteigremien auf dieser Grundlage über die Aufnahme formeller Koalitionsverhandlungen entscheiden. Bei den Grünen müsste ein kleiner Parteitag der Aufnahme solcher Gespräche zustimmen, der kurzfristig am Wochenende tagen könnte. Auch die FDP will Parteigremien mit dem Ergebnis der Sondierungen befassen. Bei der SPD gibt es eine vergleichbare Pflicht zur Beteiligung der Partei nicht.

Diese Nachricht wurde am 15.10.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.