Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

BundestagHaushaltsberatungen werden fortgesetzt

Plenarsaal des Deutschen Bundestages in Berlin (imago)
Blick aus der Kuppel auf den Plenarsaal des Bundestags in Berlin (imago)

Der Bundestag setzt am Vormittag seine Haushaltsberatungen fort.

Zu Beginn der Sitzung diskutieren die Abgeordneten über den Etat des Bundesinnenministeriums. Von den mehr als 15 Milliarden Euro sind 918 Millionen Euro für den Bereich Integration und Migration vorgesehen - rund 28 Millionen Euro weniger als im Vorjahr. Anschließend stehen die Haushaltspläne der Ministerien für Justiz, Verkehr, Familie und Bildung zur Debatte. Das Verkehrsministerium soll knapp 30 Milliarden Euro erhalten, das Familienministerium rund zwölf Milliarden Euro und das Bildungsministerium etwa 18 Milliarden Euro.