Die Nachrichten
Die Nachrichten

BundestagScholz bei Sitzung des Finanzausschusses zu Ermittlungen gegen FIU

Der Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz (picture alliance /dpa / Soeren Stache)
Der Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz (picture alliance /dpa / Soeren Stache)

Der Finanzausschuss des Bundestags befasst sich am Vormittag mit den Ermittlungen gegen die Geldwäsche-Spezialeinheit FIU.

Bundesfinanzminister Scholz soll dazu Fragen der Abgeordneten beantworten. Die Financial Intelligence Unit -FIU- ist beim Zoll angesiedelt, der dem Finanzministerium untersteht. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück ermittelt wegen des Verdachts der Strafvereitelung im Amt gegen Verantwortliche der FIU. Demnach sollen Mitarbeiter der Behörde Hinweise auf Geldwäsche nicht an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben haben. Im Zuge der Ermittlungen gab es Durchsuchungen im Bundesfinanzministerium und im Bundesjustizministerium. Scholz hatte sich dazu kritisch geäußert.

Diese Nachricht wurde am 20.09.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.