Donnerstag, 24.01.2019
 
Seit 01:10 Uhr Hintergrund
StartseiteCampus & KarriereAnspruchsvolles und vergleichbares Abitur13.12.2018

Campus-AdventsserieAnspruchsvolles und vergleichbares Abitur

„Große Erwartungen: Weihnachtswünsche für die Bildung“, Teil 7

Wenn Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Schulleiter, Studierende oder Sozialpädagogen einen Wunsch frei hätten, was würden sie sich von den Bildungspolitikern wünschen? In der Reihe "Große Erwartungen: Weihnachtswünsche für die Bildung" gibt es die Antworten.

Von Christian Ignatzi

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Krippe aus Bethlehem, geschnitzt aus Ebenholz, Krippenausstellung im Schloß Hadamar aus der Sammlung von Pfarrer Lippert (Friedel Gierth/dpa)
Was wünschen sich Lehrer, Schüler und Co. von der Bildungspolitik? „Campus und Karriere“ hat nachgefragt (Friedel Gierth/dpa)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Pocket
  • Drucken
  • Podcast
Mehr zum Thema

Campus-Adventsserie Weniger Reformen, mehr Zeit fürs Lehren

Campus-Adventsserie Mehr Mitspracherecht für alle Beteiligten

Campus-Adventsserie Geld für Lehre und Fachbereiche

Je nach Bundesland unterscheidet sich die Qualität des Abiturs – das merken auch die Universitäten und schauen bei Studienanfängern, wo sie den Abschluss gemacht haben. Das ist unfair, meint eine Abiturientin. Ihr Weihnachtswunsch deshalb: ein Abi, das überall gleich viel wert ist! Ein Stuttgarter Abiturient wünscht sich auch seitens der Politik, dass der Anspruch wieder steigt und die Auswahlkriterien wieder strenger werden.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk