Montag, 22.07.2019
 
Seit 10:10 Uhr Kontrovers
StartseiteCampus & KarriereMehr Zeit für Lehrer17.12.2018

Campus-AdventsserieMehr Zeit für Lehrer

„Große Erwartungen: Weihnachtswünsche für die Bildung“, Teil 9

Wenn Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Schulleiter, Studierende oder Sozialpädagogen einen Wunsch frei hätten, was würden sie sich von den Bildungspolitikern wünschen? In der Reihe „Große Erwartungen: Weihnachtswünsche für die Bildung“ gibt es die Antworten.

(VICUSCHKA | photocase.de)
Was wünschen sich Lehrer, Schüler und Co. von der Bildungspolitik? „Campus und Karriere“ hat nachgefragt (VICUSCHKA | photocase.de)
Mehr zum Thema

Campus-Adventsserie Mehr Medienbildung an Schulen

Campus-Adventsserie Anspruchsvolles und vergleichbares Abitur

Campus-Adventsserie Weniger Reformen, mehr Zeit fürs Lehren

Campus-Adventsserie Mehr Mitspracherecht für alle Beteiligten

Campus-Adventsserie Geld für Lehre und Fachbereiche

Campus-Adventsserie Mehr Lesepaten für die Grundschule

Campus-Adventsserie Mehr Bilder im Klassenzimmer und ein bunter Schulhof

Campus-Adventsserie Drei Wünsche für besseren Unterricht

Die 18-jährige Schülerin Carla Zunklei macht 2019 ihr Abitur. Ihren Weihnachtswunsch hat sie aus Finnland mit nach Deutschland gebracht: Dort hat sie während eines Schüleraustauschs erlebt, wie individuell finnische Schüler gefördert werden. Besonders schätzt sie die vertrauliche Bindung zwischen Schülern und Lehrern, die grundsätzlich geduzt werden. Für Deutschland wünscht sie sich mehr Zeit für Lehrer, damit sie Lerninhalte besser vermitteln und ein persönlicheres Verhältnis zu Schülern aufbauen können.

Hören Sie den gesamten Beitrag im Rahmen unseres Audio-on-demand-Angebotes.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk