Freitag, 30.10.2020
 
Seit 21:05 Uhr On Stage

Nächste Sendung: 31.10.2020 14:05 Uhr

Campus & Karriere
Das Bildungsmagazin
Bildung und Betreuung - Wie sinnvoll ist Präsenzunterricht in Pandemizeiten?
Schulen sollen möglichst lange geöffnet bleiben. Doch angesichts steigender Infektionszahlen ist die Befürchtung groß, dass es doch wieder zu Schulschließungen kommt. Nicht zuletzt berufstätige Eltern sind besorgt. Geraten sie wieder in Betreuungsnot?
In „Campus & Karriere" gehen wir diesen Fragen nach: Wie kann der Schulbetrieb aufrecht erhalten werden? Um was geht es der Politik? Wird das Infektionsgeschehen - auch auf Rücksicht auf die Wirtschaft - zu wenig berücksichtigt? Läuft es im Falle eines „weiter so“ doch wieder  auf Fernunterricht hinaus? Wie kann verhindert werden, dass erwerbstätige Eltern in Betreuungsnot geraten bzw. am Ende wieder der Parallelbetrieb Homeoffice und Homeschooling zur Regel in vielen Familien wird?

Gäste:
Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbands
Andrea Heck, Vorsitzende des Elternvereins Nordrhein-Westfalen
Franziska Müller-Rech, MdL, FDP, schulpolitische Sprecherin der FDP- Landtagsfraktion NRW 
Am Mikrofon: Petra Ensminger

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
campus@deutschlandfunk.de

Das Recht auf Bildung betonen die KultusministerInnen der Länder und halten am vollen Präsenzunterricht fest. Schließlich seien Schulen keine Hotspots. Das Robert-Koch-Institut ist anderer Meinung, RKI-Chef Wieler berichtet von mehreren hundert Ausbrüchen in Schulen, weswegen das Institut eine erweiterte Maskenpflicht im Unterricht ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 35 Fällen pro 100.000 Einwohnern empfiehlt und ab 50 Fällen gar die Aufteilung der Schulkassen. Das aber wird kaum umgesetzt. Wenn jetzt nicht gehandelt wird, dann drohen flächendeckende Schulschließungen, warnt auch der Deutsche Lehrerverband und fordert die Empfehlungen des RKI nicht zu missachten. Doch die Politik setzt weiter auf Quer- und Stoßlüften im 20-Minuten-Takt. Geht es also vielleicht doch mehr um Betreuung statt um Bildung wie Kritiker sagen? Schließlich kommen Schulschließungen  Betriebsschließungen gleich, so hat es gerade auch der Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Steffen Kampeter, formuliert. Die berufstätigen Eltern betrachten die Entwicklung mit Sorge. Was, wenn es doch wieder zu flächendeckenden Schulschließungen kommt?
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1
Campus & Karriere: Labor (imago stock&people)

Wie lernen Schüler und Studierende am besten? Wie muss guter Unterricht aussehen? Und wie versuchen Wissenschaftler, diese und ähnliche Fragen zu klären? In der Rubrik "Labor" von Campus & Karriere gibt's neue Erkenntnisse aus der Bildungs- und Lernforschung.

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Campus und Karriere" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk