Mittwoch, 12.12.2018
 
Seit 03:30 Uhr Forschung aktuell
StartseiteOn StageFunky, tanzbar, unterhaltsam30.11.2018

Candy Dulfer & BandFunky, tanzbar, unterhaltsam

1989 konnte die Saxofonistin Candy Dulfer zusammen mit Dave Stewart von den Eurythmics ihren ersten großen Hit landen: "Lily was here", später begleitete sie Superstar Prince, baute aber auch ihre eigene Karriere aus. Dulfer ist eine ausgezeichnete Saxofonistin, zudem Sängerin und eine erstklassige Entertainerin.

Am Mikrofon: Jan Tengeler

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Eine Frau in goldener Jacke spielt Saxofon. (imago/Viadata)
Ihre Mischung aus Funk, Soul, Pop und Jazz brachte die Besucher ins Schwitzen: Candy Dulfer (imago/Viadata)

Tanzbar ist das, was die inzwischen 49-jährige Niederländerin präsentiert, eigentlich immer – auch ihr Auftritt beim diesjährigen Jazz-Baltica-Festival: Eine brodelnde Mischung aus Funk, Soul, Pop und Jazz. Seit Kindesbeinen steht Candy Dulfer auf der Bühne, ihr Vater Hans ist ebenfalls Saxofonist, beeinflusst wurde sie u. a. von Sonny Rollins und David Sanborn. Zwölf Alben hat sie mittlerweile unter eigenem Namen veröffentlicht.

Frauenhände halten ein Saxofon (imago/ Pacific Press Agency)"Lily was here" heißt ihr größter Hit: die Hände von Candy Dulfer am Saxofon. (imago/ Pacific Press Agency)

Aufnahme vom 22.6.2018 bei Jazz Baltica

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk