Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

CDUGeneralsekretär Ziemiak: Lager zusammenführen wird harte Arbeit

Ziemiak als Zuhörer auf dem Parteitag in Hamburg (imago/ Jens Jeske)
Paul Ziemiak (imago/ Jens Jeske)

Der neue CDU-Generalsekretär Ziemiak hält es für die dringlichste Aufgabe der neuen Parteiführung, die Lager wieder zusammenzuführen.

Er sagte im ARD-Fernsehen, das werde ein hartes Stück Arbeit. Es gebe Enttäuschungen.

Ziemiak war auf dem CDU-Parteitag zum neuen Generalsekretär gewählt worden, nachdem ihn die neue Vorsitzende Kramp-Karrenbauer dafür vorgeschlagen hatte. Die Personalentscheidung gilt in der CDU als Signal Kramp-Karrenbauers an die unterlegenen Kandidaten Merz und Spahn. Beide stammen wie Ziemiak aus Nordrhein-Westfalen. Die von Ziemiak seit 2014 geführte Junge Union galt in den vergangenen Jahren zudem als konservativer als die Gesamtpartei.