Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

CDU-Politiker Nick"Kramp-Karrenbauer nimmt ihre Verantwortung wahr"

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Nick (imago / Metodi Popow)
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Nick (imago / Metodi Popow)

Der CDU-Politiker Nick unterstützt die Forderung von Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer nach einem verstärkten deutschen Engagement in der Welt.

Das Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages sagte im Deutschlandfunk, die globale sicherheitspolitische Lage habe sich in den vergangenen Jahren grundlegend verändert. Dies sei vor allem darauf zurückzuführen, dass die Politik der USA unter Präsident Trump unberechenbarer geworden sei. Deutschland sei von daher gezwungen, einen intensiveren Beitrag zur eigenen und zur europäischen Sicherheit zu leisten. Vor diesem Hintergrund nehme Kramp-Karrenbauer ihre Verantwortung als Verteidigungsministerin wahr, betonte Nick.

Kramp-Karrenbauer hatte sich gestern dafür ausgesprochen, die Bundeswehr stärker im Ausland einzusetzen als bisher. In den vergangenen Jahren sei man zu Einsätzen erst dazugekommen, nachdem man gefragt worden sei. In Zukunft müsse Deutschland auch selbst die Inititative ergreifen, erklärte die CDU-Politikerin.