Sonntag, 21.10.2018
 
Seit 10:05 Uhr Gottesdienst
StartseiteCorsoDer Tag der Freude 04.10.2018

Chanson des MonatsDer Tag der Freude

Schluss mit Polemik und Zuspitzerei - Musikkabarettist Thomas Pigor freut sich auf das Ende des Langtagswahlkampfs in Bayern. Bald ist endlich wieder Zeit für Vernunft und Sachverstand und ernste Diskussionen. Deshalb kürt Pigor den 14. Oktober zum Tag der Freude.

Von Thomas Pigor

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Musikkabarettist Thomas Pigor posiert mit Strohhut vor dem Gemälde "Die Engel der Sixtina" von Raffael (Deutschlandradio/Thomas Pigor)
Der Tag der Freude (Szene aus dem Video zum Chanson des Monats 10/2018) (Deutschlandradio/Thomas Pigor)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast
Mehr zum Thema

Chanson des Monats Der verfluchte deutsche Tatendrang

Chanson des Monats Hätte Bernie Sanders

Chanson des Monats WM Mon amour

Chanson des Monats Junk Politicians

Chanson des Monats Mai 68

Chanson des Monats Die kleinen Kreativen

Chanson des Monats Grüße in die Trollfabrik

Chanson des Monats Die Augen von Martin Schulz

Chanson des Monats Januar Klima vergessen

Der Tag der Freude

Musik und Text: Thomas Pigor

Der große Tag der Freude naht
Mit Jubel und Frohlocken
Dann läuten hier im Bundesstaat
Imaginäre Glocken
Es freu'n sich Frau und Kind und Mann
Und stoßen mit Champagner an
Beglückt und von den Socken

Dann singt die ganze Republik
Zu Zimbeln, Harfen, Leiern
Für jeden in der Politik
Ist das ein Grund zum Feiern
Polemik und Zuspitzerei
Verschwinden. Endlich ist vorbei
Die Landtagswahl in Bayern

Dann zieh'n Vernunft und Sachverstand
Und ernste Diskussionen
Und Themen wieder ein ins Land
Die der Betrachtung lohnen
Und ohne Aufgeblasenheit
Verhandelt man mit Lauterkeit
Und Argumentationen

Am 14. Oktober
Ist's aus mit dem Zinnober

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk