Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

ChileZehntausende demonstrieren gegen Regierung

Demonstranten laufen vor anrückenden Sicherheitskräften davon (AP Photo / Esteban Felix)
In Santiago kam es erneut zu Protesten gegen die Regierung (AP Photo / Esteban Felix)

In Chile haben erneut zehntausende Menschen gegen die Politik der Regierung demonstriert.

In der Hauptstadt Santiago zogen sie größtenteils friedlich durch das Zentrum der Metropole. Die Teilnehmer trugen chilenische Fahnen und Transparente mit Parolen gegen den konservativen Präsidenten Pinera. Bei gewaltsamen Zusammenstößen am Rande der Kundgebung geriet ein Gebäude einer Hochschule in Brand.

Die Demonstrationen dauern bereits seit drei Wochen an. Die Teilnehmer fordern eine Renten- und Verfassungsreform sowie Reformen des liberalen Wirtschaftssystems in China. Proteste gab es laut Medienberichten auch in anderen Städten des Landes.