Die Nachrichten
Die Nachrichten

ChinaCorona-Virus kann auch während Inkubationszeit übertragen werden

Menschen mit Mundschutz besuchen den Wong-Tai-Sin-Tempel in Hongkong. (AFP / Dale de La Rey)
Im Wong-Tai-Sin-Tempel in Hongkong tragen die Menschen Masken, um sich nicht mit den neuartigen Corona-Virus anzustecken. (AFP / Dale de La Rey)

In China warnt die Nationale Gesundheitskommission vor der Übertragungsfähigkeit des neuartigen Corona-Virus.

Wie der Chef der Kommission mitteilte, kann der Virus auch während der Inkubationszeit übertragen werden. Eine Ansteckung ist also auch dann möglich, wenn ein Träger des Virus noch keine Symptome zeigt. Die Inkubationszeit liegt laut der Kommission bei bisherigen Fällen zwischen einem und 14 Tagen. Inzwischen sind 56 Menschen an der Lungenkrankheit gestorben. Mehr als 1.900 Menschen in China haben sich mit dem Virus angesteckt.

Um die Ausbreitung einzudämmen, werden in China unter anderem Sportveranstaltungen abgesagt. Die nationalen Winterspiele sowie der Fußball-Supercup finden demnach nicht wie geplant im Februar statt. In Peking sollen nach Angaben chinesischer Medien zudem Kindergärten, Schulen und Universitäten vorerst auch nach den Neujahrs-Feiertagen geschlossen bleiben.

Diese Nachricht wurde am 26.01.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.