Die Nachrichten
Die Nachrichten

ClevelandTrump nimmt Nominierung als Kandidat an

Auf dem Parteitag der US-Republikaner spricht Donald Trump zu den Deelegierten   (EPA)
Donald Trump bei der Rede in Cleveland (EPA)

Der Unternehmer Trump ist offizieller Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner.

Auf dem Parteitag in Cleveland sagte er, er nehme die Nominierung demütig und dankbar an. In seiner ersten Rede als Kandidat legte Trump den Schwerpunkt auf die innere Sicherheit. Die USA würden unter ihm zu einem Land von Recht und Ordnung. Beginnend mit seinem Amtsantritt werde die Sicherheit wiederhergestellt, Verbrechen und Gewalt hätten ein Ende. Weiter betonte er, durch die gegenwärtige Politik offener Grenzen werde das Leben zahlreicher Kinder aufs Spiel gesetzt, die Verbrechern zum Opfer fielen. Seine voraussichtliche demokratische Gegenkandidatin Clinton bezeichnete Trump als Marionette der herrschenden Eliten.