Sonntag, 24.10.2021
 
Seit 20:05 Uhr Freistil
StartseiteJazz LiveThe Human Element11.05.2021

Cologne DuetsThe Human Element

Die Stücke von The Human Element sind wie Songs ohne Worte. Altsaxofonist Johannes Ludwig und Gitarrist Gero Schipmann machen griffigen, melodieorientierten Jazz voller Gefühlsschattierungen, Eruptionen inbegriffen.

Am Mikrofon: Karsten Mützelfeldt

Zwei Männer in offen getragenen Winterjacken stehen vor einer weißen Mauer, auf der Taubendraht liegt.  (Deutschlandradio/Odilo Clausnitzer)
Das Kölner Duo The Human Element ist aus einer internationalen Quintettbesetzung entstanden. (Deutschlandradio/Odilo Clausnitzer)
Mehr zum Thema

Zu Hause aufgenommen Mrs. Greenbird

Lied und Chanson Neues aus der Welt der Lieder

Aktuelle Jazz-Veröffentlichungen Neues von der improvisierten Musik

Saxofonist Johannes Ludwig ist Gründungsmitglied und Komponist des Kölner Subway Jazz Orchestra und lehrt als Big Band-Dozent in München, außerdem pflegt er enge Kontakte zur New Yorker Szene. Gitarrist Gero Schipmann hat Erfahrungen in Jazz, Pop, Rock, Funk und Afrobeat gesammelt. Studien führten ihn nach Köln und London, ein Jahr lang lebte er auf Island. Ihr Duo The Human Element gründeten Ludwig und Schipmann 2020. Der Dlf-Mitschnitt ist die erste längere Dokumentation ihrer Arbeit. Ihr Sound strahlt Melancholie und Wärme aus, setzt auf Stimmungen und Atmosphären, kann aber auch mit Kraft und Dringlichkeit berühren. Vor allem geht es The Human Element mit ihrer schnörkellosen Musik um den Transport von Emotionen.

Johannes Ludwig, Altsaxofon, Bass-Synthesizer
Gero Schipmann, Gitarre
Aufnahme vom 16.1.2021 aus dem Tonstudio der Welt, Köln

Mikrofon auf einer Konzertbühne, Text: Unsere Mikros, Ihre Konzerte

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk