Die Nachrichten
Die Nachrichten

CoronaÄrztekammer will Erfassung von Schnelltests

Corona-Schnelltests (imago-images/Blickwinkel)
Corona-Schnelltests (imago-images/Blickwinkel)

Die Bundesärztekammer hält es für sinnvoll, dass das Robert Koch-Institut auch die Ergebnisse von Corona-Schnelltests erfasst.

Der Präsident der Ärztekammer, Reinhardt, sagte der Funke Mediengruppe, damit könne man das Dunkelfeld nicht registrierter Infektionen aufhellen und ein umfassenderes Lagebild der Pandemie in Deutschland gewinnen - etwa, was die Positivraten in einzelnen Bereichen angehe. Reinhardt betonte, solche Informationen seien erforderlich, um schrittweise in ein normales Leben zurückzukehren. Bislang werden nur Ergebnisse der laborgebundenen PCR-Tests an das RKI gemeldet.

Diese Nachricht wurde am 28.02.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.