Die Nachrichten
Die Nachrichten

Corona-HilfenMerkel empfängt von der Leyen im Kanzleramt

Die Präsidentin der EU-Kommission, Ursula von der Leyen, und Bundeskanzlerin Angela Merkel.   (picture-alliance/NurPhoto/Nicolas Economou)
Die Präsidentin der EU-Kommission, Ursula von der Leyen, und Bundeskanzlerin Angela Merkel. (picture-alliance/NurPhoto/Nicolas Economou)

EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen wird heute zu einem Treffen mit Bundeskanzlerin Merkel in Berlin erwartet.

Im Mittelpunkt des Gesprächs stehen die Finanzhilfen, mit denen die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Wirtschaft und Gesellschaft abgefedert werden sollen. Der entsprechende Wiederaufbaufonds der Europäischen Union hat ein Volumen von 750 Milliarden Euro. Deutschland stehen bis zu 25,6 Milliarden Euro an Zuschüssen zu, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Von der Leyen reist von Berlin aus weiter nach Rom. Italien ist größter Nutzer der Wiederaufbauhilfen mit gut 191 Milliarden Euro.

Diese Nachricht wurde am 22.06.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.