Die Nachrichten
Die Nachrichten

CoronaKassenärzte für mehr Einsatz von Betrieben und Unis beim Impfen

Kassenärzte fordern mehr Engagement großer Unternehmen in der Impfkampagne (dpa-Zentralbild)
Kassenärzte fordern mehr Engagement großer Unternehmen in der Impfkampagne (dpa-Zentralbild)

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung ruft zu mehr Engagement von großen Unternehmen und Universitäten bei der Corona-Impfkampagne auf.

Große Arbeitgeber könnten noch stärker eingreifen, genau wie die Universitäten, wenn die Semester wieder losgehen, sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Hofmeister der Deutschen Presse-Agentur. Das halte man für geeigneter, als mit dem Impfbus abends vor der Disco zu stehen. Derzeit zeichne sich in einigen Regionen eine Impfmüdigkeit ab. Insbesondere in den Impfzentren gehe die Frequenz deutlich nach unten, erklärte Hofmeister.

Weiterführende Artikel zum Coronavirus

In unserem Nachrichtenblog finden Sie einen regelmäßig aktualisierten Überblick über die wichtigsten Entwicklungen. Lesen Sie auch:

+ Lage: Infektionszahlen in Deutschland (Stand 22.07.)

+ Auslands-Urlaub: Liste der Risikogebiete (Stand 16.07.)

+ Mutation: Wie gefährlich ist die Delta-Variante? (Stand: 22.07.)

+ Bildung: Wie geht es im Herbst weiter für die Schulen? (Stand 17.07.)

Die Dlf-Nachrichten finden Sie auch bei Twitter unter: @DLFNachrichten.

Diese Nachricht wurde am 22.07.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.