Die Nachrichten
Die Nachrichten

Corona-KriseUnternehmen in Deutschland erholen sich zunehmend

Der Bochumer Maschinenbauer Eickhoff produziert seit 2009 in Klipphausen bei Dresden Getriebe für Windkraftanlagen. (imago/Rainer Weisflog)
Corona-Krise: Deutsche Unternehmen erholen sich (imago/Rainer Weisflog)

Die Unternehmen in Deutschland erholen sich weiter von der Corona-Krise.

Laut einer repräsentativen Umfrage des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung sahen sich im Juli vier Prozent der Firmen in ihrer Existenz bedroht. Zwei Monate zuvor waren es noch acht Prozent. Vor allem im Gastgewerbe verringerte sich die Zahl der Unternehmen mit Existenzängsten deutlich. Generell waren die existenziellen Sorgen in kleinen Firmen häufiger als in großen.

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung befragt seit August 2020 in regelmäßigen Abständen etwa 1.500 bis 2.000 Betriebe der Privatwirtschaft zur Corona-Krise.

Diese Nachricht wurde am 04.08.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.