Die Nachrichten
Die Nachrichten

CoronaLauterbach: Regeln für Warn-App ändern

(imago images | onw-images | Christian Wiediger)
Nach der Installation: Android-Handy mit Corona-Warn-App (imago images | onw-images | Christian Wiediger)

Mehrere Politiker halten die Funktion der Corona-Warn-App für unzureichend.

Der SPD-Gesundheitspolitiker Lauterbach sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, bislang meldeten nur 60 Prozent der positiv getesteten Nutzer ihren Befund an die App. Deshalb wäre er dafür, die Fragestellung dahingegehend zu ändern, dass der Betreffende eine Erwähnung ausrücklich ablehnen müsse. Auch Bayerns Ministerpräsident Söder erklärte, die Corona-Warn-App sei in ihrer jetzigen Form kaum wirksam. Notwendig sei ein Update, um alle Möglichkeiten auszuschöpfen.

Diese Nachricht wurde am 20.10.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.