Die Nachrichten
Die Nachrichten

Corona-MaßnahmenAuseinandersetzungen bei Demonstrationen in Leipzig

Polizisten laufen auf dem Augustusplatz, im Hintergrund stehen Wasserwerfer bereit. (Zentralbild / dpa-Zentralbild / dpa)
Polizisten auf dem Augustusplatz in Leipzig (Zentralbild / dpa-Zentralbild / dpa)

Nach der Absage einer Kundgebung von Gegnern der Corona-Schutzmaßnahmen hat es in Leipzig einzelne Auseinandersetzungen gegeben.

Die Polizei sprach von Angriffen auf Sicherheitskräfte und von Streitigkeiten zwischen Demonstrierenden verschiedener Lager. Eingekesselte Teilnehmer einer Spontanversammlung ließ die Polizei am Abend abziehen. Nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur zogen mehrere Hundert Menschen in kleinen Gruppen Richtung Bahnhof.

Überraschende Absage in Leipzig

Eine angemeldete Kundgebung von Kritikern der Corona-Politik war vom Veranstalter überraschend abgesagt worden, obwohl sich bereits Hunderte Menschen versammelt hatten. Der Versammlungsleiter der Kundgebung zog seine Anmeldung zurück, nachdem sein Attest zur Befreiung von der Maskenpflicht nicht akzeptiert worden war. Zu Gegenprotesten kamen mehrere Hundert Menschen in der Leipziger Innenstadt zusammen. Vor zwei Wochen hatte eine teils chaotische "Querdenken"-Demonstration in der Stadt für politische Debatten gesorgt.

Gegner der Corona-Maßnahmen kamen auch in Bochum, Göppingen, Hannover und Pforzheim zu Demonstrationen zusammen. Die Teilnehmerzahlen lagen jeweils bei einigen Hundert Personen.

Weiterführende Artikel zum Coronavirus

Wir haben ein Nachrichtenblog angelegt. Das bietet angesichts der zahlreichen Informationen einen Überblick über die wichtigsten aktuellen Entwicklungen.

Zahlen und Daten

+ Aktuelle Entwicklungen: Zahlen zum Coronavirus in Deutschland (Stand: 21.11.)
+ Lage in Deutschland: Was bedeutet der rasante Anstieg von Neuinfektionen und Inzidenzwert? (Stand: 22.10)

Test und Schutz

+ Schutz: So soll die Impfung gegen das Coronavirus organisiert werden (Stand: 20.11.)
+ Tests auf das Coronavirus: Wann, wo und wie? (Stand: 29.10.)
+ Wie sinnvoll sind Massentests für die ganze Bevölkerung? (Stand: 15.11.)
+ Corona-Infektionsgeschehen: Wie zuverlässig sind die Tests? (Stand: 18.11.)
+ Behandlung: So weit ist die Impfstoffforschung gegen das Coronavirus (Stand: 16.11.)
+ Remdesivir und Co: Wie weit ist die Suche nach Medikamenten gegen Covid-19? (Stand: 16.10.)
+ Infektion: Was man bisher zu Reinfektionen und Immunität gegen das Coronavirus wei�? (Stand: 10.10.)
+ Krankenhäuser: Was der Anstieg der Corona-Infektionen für sie bedeutet (Stand: 14.11.)

Ansteckung und Übertragung

+ Übertragung: Wie ansteckend sind Kinder? (Stand 17.11.)
+ Übertragung: Welche Rolle Aerosole spielen (Stand: 10.10.)
+ Gesichtsmasken: Was man zu Schutzmasken wissen sollte (Stand: 29.10.)
+ Übersterblichkeit: Wie tödlich ist das Coronavirus wirklich? (Stand: 14.11.)
+ Reisewarnung: Die aktuelle Liste der Risikogebiete (Stand 13.11.)

Die Dlf-Nachrichten finden Sie auch bei Twitter unter: @DLFNachrichten.

Diese Nachricht wurde am 21.11.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.