Die Nachrichten
Die Nachrichten

Corona-PandemieBundesländer uneins im Umgang mit Großveranstaltungen

Am Einlass steht eine lange Schlange von Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit Schutzmasken. (dpa/Hendrik Schmidt)
Bundesländer nicht einig im Umgang mit Großveranstaltungen (dpa/Hendrik Schmidt)

Die Bundesländer haben sich bei ihren Beratungen nicht auf ein einheitliches Vorgehen im Umgang mit Großveranstaltungen einigen können.

Die Nachrichtenagentur "Reuters" meldet, dass sich eine Arbeitsgruppe der Staatskanzleien damit befassen soll. Mecklenburg-Vorpommern hatte vorgeschlagen, etwa Volksfeste sowie Sportveranstaltungen mit festen Sitzplätzen wieder zu erlauben, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz stabil unter 35 liegt. Veranstaltungen, bei denen die Anzahl der maximal anwesenden Besucher sowie der Abstand nicht kontrolliert werden könnten, sollten aber bis Ende September nicht erlaubt werden. Der Vorschlag fand keine Mehrheit.

Weiterführende Artikel zum Coronavirus

Wir haben ein Nachrichtenblog angelegt. Das bietet angesichts der zahlreichen Informationen einen Überblick über die wichtigsten aktuellen Entwicklungen.

+ Covid-19: Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in Deutschland (Stand 10.06.)
+ Öffnungen: Diese Lockerungen gelten für Geimpfte und Genesene (Stand 02.06.)

Reisen und Corona-Pandemie weltweit

+ Neue Einreisebestimmungen: Für wen die Quarantäne wegfällt - und was dazu notwendig ist (Stand 08.06.)
+ "Grünes Zertifikat": So soll das Reisen für Geimpfte in der EU künftig ablaufen (Stand 08.06.)
+ Reisewarnung: Die aktuelle Liste der Risikogebiete (Stand 04.06.)
+ Virusvariante: Wie gefährlich ist die indische Delta-Variante? (Stand: 06.06.)

Informationen zu Impfungen

+ Digitale Unterstützung: Portale und Tools sollen bei Suche nach Impfterminen helfen (Stand 08.06.)
+ Covid-19-Impfstoffe: Wann ist eine Auffrischungsimpfung gegen das Coronavirus nötig? (Stand 09.06)
+ Impfungen: Sollten Schwangere gegen das Coronavirus geimpft werden? (Stand 19.05.)
+ Impfstoffe: Worum es bei der Freigabe von Patenten geht (Stand 08.05.)
+ Impfungen: Was über die Nebenwirkungen der Impfstoffe bekannt ist (Stand 02.06.)

Die Dlf-Nachrichten finden Sie auch bei Twitter unter: @DLFNachrichten.

Diese Nachricht wurde am 10.06.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.