Die Nachrichten
Die Nachrichten

Corona-PandemieDOSB begrüßt Plan zum Wiedereinstieg des Amateursports

Ein Hinweisschild mit der Aufschrift: Spielfeld gesperrt! bitte nicht betreten! Stadt Mannheim  An einem Fußballfeld (www.imago-images.de)
Betreten verboten - das gilt aktuell für viele Amateur-Sportstätten (www.imago-images.de)

Der Deutsche Olympische Sportbund begrüßt den Plan der Sportministerkonferenz zu möglichen Lockerungen im Amateursport im Laufe der Corona-Pandemie.

Mit diesem einstimmigen Beschluss habe die Konferenz den schrittweisen Wiedereinstieg anhand eines sechsstufigen Rückkehrmodells vorbereitet, sagte DOSB-Präsident Hörmann der Deutschen Presse-Agentur. Zunächst werde mit kleineren Gruppen und nur mit Aktivitäten im Freien begonnen. Danach solle es in zunehmendem Maße und stufenweise in den Normalbetrieb gehen. "Bei dieser schrittweisen Rückkehr des Sports soll ein besonderes Augenmerk auf die begünstigte Behandlung von Kindern und Jugendlichen gelegt werden", betonte Hörmann.

Seinen Angaben zufolge wrd die Beschlussfassung nun an Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten weitergeleitet. Ziel sei die baldige Umsetzung, wenn das Pandemie-Geschehen und die Inzidenzentwicklung es zuließen.

Weiterführende Artikel zum Coronavirus

Wir haben ein Nachrichtenblog angelegt. Das bietet angesichts der zahlreichen Informationen einen Überblick über die wichtigsten aktuellen Entwicklungen.

+ Covid-19: Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in Deutschland (Stand 23.02.)
+ Verlängerter Lockdown: Welche Regeln gelten und welche Öffnungsperspektiven gibt es? (Stand 17.02.)
+ Neue Regeln: Wie die Länder die Lockdown-Beschlüsse umsetzen (Stand: 23.02.)
+ Grenzkontrollen: Was es zu beachten gibt (Stand 15.02.)

Test und Schutz

+ Schutz: Die Impfverordnung: Wer wird zuerst geimpft, wer später? (Stand: 23.02.)
+ Termine: Wie, wann und wo kann ich mich impfen lassen? (Stand: 12.02.)
+ Impfungen: Was über Nebenwirkungen des Corona-Impfstoffs bekannt ist (Stand: 16.02.)
+ Impfstoff von Astrazeneca: Berichte über Nebenwirkungen und Akzeptanzprobleme - Experten widersprechen (17.02.)
+ Schutz: So steht es um die Entwicklung von Impfstoffen gegen das Coronavirus (Stand: 15.02.)
+ Strategiewechsel: Sind Schnelltests der Durchbruch bei der Pandemiebekämpfung? (Stand 16.02.)
+ Erkrankte: Neue Erkenntnisse bei der Suche nach Medikamenten (Stand: 30.01.)
+ Behandlung: Wie funktioniert ein Antikörper-Medikament und wann ist es sinnvoll? (Stand 25.01.)
+ Wirtschaft: Wie die Arbeitswelt mit den Infektionszahlen umgeht (Stand: 16.02.)

Ansteckung und Übertragung

+ Virus-Varianten: Wie gefährlich sind die neuen Mutationen des Coronavirus? (Stand: 17.02.)
+ Gegner von Infektionsschutz-Maßnahmen: Was AfD und Querdenker mit Verbreitung des Coronavirus in Deutschland zu tun haben (Stand: 09.02.)
+ Übertragung: Welche Rolle Aerosole spielen (Stand: 22.01.)
+ Übersterblichkeit: Wie tödlich ist das Coronavirus wirklich? (Stand: 05.02.)
+ Reisewarnung: Die aktuelle Liste der Risikogebiete (Stand 17.02.)

Die Dlf-Nachrichten finden Sie auch bei Twitter unter: @DLFNachrichten.

Diese Nachricht wurde am 23.02.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.