Die Nachrichten
Die Nachrichten

Corona-PandemieSpahn: Moderna-Impfstoff kommt heute an

Ein Fläschchen des Corona-Impfstoffs von Moderna (imago / ZUMA / Meg Mclaughlin)
Ein Fläschchen des Corona-Impfstoffs von Moderna (imago / ZUMA / Meg Mclaughlin)

Die ersten Dosen des Corona-Impfstoffs des US-Unternehmens Moderna sollen noch heute in Deutschland ankommen. Das bestätigte Bundesgesundheitsminister Spahn im ZDF. Von einer zentralen Stelle aus sollen die Ampullen morgen an die Bundesländer geliefert werden.

Allerdings werde es für den Einzelnen keine Wahlmöglichkeit zwischen den Impfstoffen von Biontech und Moderna geben, sagte Spahn. Dafür sei die Menge zu gering.

Spahn rechnet bis Ende des Quartals mit der Lieferung von zwei Millionen Dosen des Moderna-Impfstoffes. Im Laufe des Jahres sollen davon insgesamt 50 Millionen Dosen in Deutschland ankommen. Wenn ausreichend Impfstoff vorhanden sei, könnten auch die Hausärzte Impfungen vornehmen, erklärte Spahn. Das werde im Laufe des Jahres geschehen.

Bis gestern haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts bundesweit rund 533.000 Menschen die erste Impfung gegen Covid-19 erhalten.

Weiterführende Artikel zum Coronavirus

Wir haben ein Nachrichtenblog angelegt. Das bietet angesichts der zahlreichen Informationen einen Überblick über die wichtigsten aktuellen Entwicklungen.

+ Aktuelle Entwicklungen: Zahlen zum Coronavirus in Deutschland (Stand: 11.01.)
+ Hohe Corona-Infektionszahlen: Ist die Orientierung am Inzidenzwert 50 richtig? (Stand 05.01.)
+ Neue Regeln: So setzen die Länder die Beschlüsse um (Stand 09.01.)

Test und Schutz

+ Schutz: Die Impfverordnung: Wer wird zuerst geimpft, wer später? (Stand: 26.12.)
+ Termine: Wie, wann und wo kann ich mich impfen lassen? (Stand: 9.1.)
+ Biontech und Pfizer: Was über Nebenwirkungen des Corona-Impfstoffs bekannt ist (Stand: 21.12.)
+ Schutz: So steht es um die Entwicklung von Impfstoffen gegen das Coronavirus (Stand: 06.01.)
+ Was bringen nächtliche Ausgangssperren (Stand 05.12.)
+ Corona-Infektionsgeschehen: Wie zuverlässig sind die Tests? (Stand: 18.11.)
+ Erkrankte: Neue Erkenntnisse bei der Suche nach Medikamenten (Stand: 06.01.)
+ Wie ist die Lage in den Krankenhäusern? (Stand: 09.01.)

Ansteckung und Übertragung

+ Virus-Varianten: Wie gefährlich sind die neuen Mutationen des Coronavirus? (Stand: 02.01.)
+ Gegner von Infektionsschutz-Maßnahmen: Was AfD und Querdenker mit Verbreitung des Coronavirus in Deutschland zu tun haben (Stand: 17.12.)
+ Übertragung: Welche Rolle Aerosole spielen (Stand: 10.10.)
+ Übersterblichkeit: Wie tödlich ist das Coronavirus wirklich? (Stand: 30.12.)
+ Reisewarnung: Die aktuelle Liste der Risikogebiete (Stand 24.12.)

Die Dlf-Nachrichten finden Sie auch bei Twitter unter: @DLFNachrichten.

Diese Nachricht wurde am 11.01.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.