Die Nachrichten
Die Nachrichten

CoronaRKI meldet mehr als 9.000 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 64

 Der Eingang des Robert Koch-Instituts ist mit seinem Namenslogo durch Bäume hindurch zu sehen.  (www.imago-images.de)
Der Eingang des Robert Koch-Instituts (www.imago-images.de)

Die Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut binnen eines Tages 9.019 Corona-Neuinfektionen gemeldet.

Das sind rund 1.000 Fälle mehr als am Mittwoch vergangener Woche. Zudem wurden innerhalb von 24 Stunden 418 neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus registriert. Damit steigt die Zahl der Toten insgesamt auf 70.881.

Die 7-Tage-Inzidenz wird mit 64 angegeben. Sie ist damit etwas niedriger als am Vortag.

Diese Nachricht wurde am 03.03.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.