Die Nachrichten
Die Nachrichten

CoronaWirtschaftsweisen-Chef warnt vor härterem Lockdown

Der Ökonom Lars Feld ist Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung – den sogenannten Wirtschaftsweisen (dpa / picture alliance / Patrick Seeger)
Der Ökonom Lars Feld ist Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung – den sogenannten Wirtschaftsweisen (dpa / picture alliance / Patrick Seeger)

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Feld, hat vor einer weiteren Verschärfung der Corona-Auflagen gewarnt.

Die Politik müsse aufpassen, dass sie nicht überreagiere und in Aktivismus abdrifte, sagte Feld der "Rheinischen Post". Neue Maßnahmen könnten auch zu einem Problem für die Versorgungslage der Bevölkerung werden, wenn die Lieferketten zu sehr belastet würden. Eine Verlängerung des aktuellen Lockdowns sei allerdings unvermeidlich, betonte Feld, der als Mitglied der Corona-Expertengruppe der Akademie Leopoldina auch das Kanzleramt berät.

Zuletzt hatten sich mehrere Regierungsvertreter angesichts der weiterhin hohen Zahl an Neuinfektionen für härtere Einschränkungen ausgesprochen. Die nächsten Beratungen von Bundeskanzlerin Merkel mit den Regierungschefs der Länder finden am Dienstag statt.

Diese Nachricht wurde am 16.01.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.