Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

CoronakrisePolizei löst Kundgebung in Berlin auf

Ein Teilnehmer trägt eine Gasmaske bei der Demonstration gegen Corona-Maßnahmen und reckt die Arme nach oben (dpa/Paul Zinken)
Demonstration gegen Corona-Maßnahmen in Berlin (dpa/Paul Zinken)

In Berlin ist die Polizei im Begriff, eine Großkundgebung gegen die Corona-Schutzmaßnahmen aufzulösen.

Ein Sprecher erklärte, die Veranstalter seien nicht in der Lage, die Hygienevorschriften einzuhalten. Zuvor war bereits ein Demonstrationszug durch die Hauptstadt vorzeitig beendet worden. Gegen den Versammlungsleiter stellte die Polizei Strafanzeige, weil die Abstandsregeln nicht eingehalten und kaum Masken getragen wurden. Die Polizei schätzte die Zahl der Teilnehmer auf rund 17.000. Viele Demonstranten zogen weiter zur Abschlusskundgebung auf der Straße des 17. Juni, die von einem anderen Veranstalter angemeldet worden war und nun vor der Auflösung steht.

An dem Demonstrationszug hatten sich unter anderen Anhänger von Verschwörungsmythen und Unterstützer rechtsextremer Gruppierungen beteiligt. Sie gaben sich durch entsprechende Symbole auf Kleidung und Bannern zu erkennen. Vor dem Brandenburger Tor fanden Gegendemonstrationen des "Berliner Bündnisses gegen Rechts" und weiterer Gruppierungen statt.

Weiterführende Artikel zum Coronavirus

Wir haben ein Nachrichtenblog angelegt. Das bietet angesichts der zahlreichen Informationen einen Überblick über die wichtigsten aktuellen Entwicklungen.

Urlaub und Freizeit

+ Reisen: Die aktuellen Regelungen in Deutschland
+ Infektionszahlen und Einreise: Wie ist die Lage in den Urlaubsländern
+ Unterwegs: Welche Regeln in der Bahn und im Flugzeug gelten
+ Maskenpflicht in Bussen und Bahnen: Wer setzt sie eigentlich durch?
+ Tourismus: Reise-Kunden können weiter Geld zurück verlangen

Zahlen und Daten zur Coronavirus-Pandemie

+ Aktuelle Entwicklungen: Zahlen zum Coronavirus in Deutschland
+ Deutschland: Warum die Todesrate durch das Coronavirus in Deutschland vergleichsweise niedrig ist
+ Unentdeckte Infizierte: Wie hoch die Dunkelziffer bei den Coronavirus-Infektionen ist
+ Welche Zahlen wir zum Coronavirus nennen und warum
+ Desinformation: Warum Bill Gates zum Ziel von Verschwörungstheoretikern geworden ist

Ansteckung und Übertragung

+ Übersterblichkeit: Wie tödlich ist das Coronavirus?
+ Spätfolgen: Wie sehen die Langzeitfolgen einer Corona-Infektion aus?
+ Prävention: Wie es derzeit um eine Zweite Welle beim Coronavirus steht
+ Kinder: Wie es um die Gefahr der Ansteckung und Verbreitung bei ihnen steht
+ Tröpfcheninfektion oder Schwebeteilchen: Welche Rolle spielen Aerosol-Partikel bei der Übertragung?
+ Ausbreitung: Wie gefährlich sind Superspreader in der Corona-Pandemie?
+ Einkaufswagen und Co.: Wie lange sich das Coronavirus auf Oberflächen hält

Test und Schutz

+ Herbst: Was zu tun ist, wenn Corona und Grippewelle aufeinandertreffen
+ Tests: Wie sinnvoll sind Corona-Massentests für alle?
+ Tests: Wo man sich testen lassen kann
+ Impfung: So weit ist die Forschung
+ Behandlung: Wie weit ist die Suche nach Medikamenten gegen Covid-19?
+ Gesichtsmasken: Was man zu Schutzmasken wissen sollte

Die Dlf-Nachrichten finden Sie auch bei Twitter unter: @DLFNachrichten.