Die Nachrichten
Die Nachrichten

Covid-19Bundesregierung: keine Impfpflicht durch die Hintertür

Eine Frau wird gegen Corona geimpft (imago images)
Bundesregierung: "Keine Impfpflicht durch die Hintertür" (imago images)

Für die Corona-Impfungen gibt es nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums inzwischen ausreichend Impfstoff, um allen unmittelbar ein Angebot machen zu können.

Es sei jetzt von Bedeutung, die Bürgerinnen und Bürger zu erreichen, die sich noch nicht für eine Impfung entschieden hätten, heißt es in einem Bericht von Minister Spahn an den Gesundheitsausschuss des Bundestages. Dafür seien konkrete niedrigschwellige Angebote vor Ort besonders wichtig.

Zuvor hatte die Bundesregierung bekräftigt, dass es keine Impfpflicht gegen Covid-19 geben soll. Dies solle auch nicht - Zitat - durch die Hintertür geschehen, sagte die stellvertretende Regierungssprecherin Demmer in Berlin. - Kanzleramtsminister Braun hatte am Wochenende eine Diskussion über mehr Rechte für Geimpfte ausgelöst.

Diese Nachricht wurde am 26.07.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.