Die Nachrichten
Die Nachrichten

Covid-19Forderung nach bundesweit einheitlichen Vorgaben für Schulen

Schüler und Schülerinnen der Städtischen Integrierten Gesamtschule Paffrath gehen durch den Eingang der Schule, an dessen Scheiben Hinweiszettel kleben, die auf die Maskenpflicht und die Abstandsregeln hinweisen.  (picture alliance/dpa | Federico Gambarini)
Der Eingang einer Gesamtschule (picture alliance/dpa | Federico Gambarini)

Lehrer- und Schülervertreter fordern einheitliche Regeln für Schulöffnungen und Corona-Tests.

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Meidinger, sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, es könne nicht angehen, dass jedes Bundesland mache, was es wolle - und einzelne auch unabhängig von Inzidenzen öffneten. Oberhalb der Schwelle von 100 müssten Schulen geschlossen werden. Sobald aber zusätzlich zu flächendeckenden Testungen die Impfkampagne unter Lehrern weit fortgeschritten sei, sollten Schulträger und Gesundheitsbehörden abwägen dürfen, ob auch bei höherer Inzidenz mehr möglich sei.

Auch der Generalsekretär der Bundesschülerkonferenz, Schramm, forderte eine einheitliche Linie. So müsse es in Corona-Hotspots mit Inzidenzen von über 100 verbindlichen Distanzunterricht geben. Ausnahmen sollten nur für Abiturjahrgänge und Abschlussklassen gelten.

Die Kultusminister und -ministerinnen der Länder beraten am Nachmittag über das weitere Vorgehen an den Schulen nach den Osterferien.

Weiterführende Artikel zum Coronavirus

Wir haben ein Nachrichtenblog angelegt. Das bietet angesichts der zahlreichen Informationen einen Überblick über die wichtigsten aktuellen Entwicklungen.

+ Covid-19: Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in Deutschland (Stand 08.04.)

Test und Schutz

+ Neue Empfehlung: Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Astrazeneca-Entscheidung (Stand: 08.04.)
+ Impfungen: Nun auch in Arztpraxen (Stand: 06.04.)
+ Impfstoffe: Wann auch Kinder geimpft werden könnten (Stand 26.03.)
+ Impfungen: Was über die Nebenwirkungen der Impfstoffe bekannt ist (Stand 08.04.)
+ Erkrankte: Neue Erkenntnisse bei der Suche nach Medikamenten (Stand: 08.03.)

Ansteckung und Übertragung

+ Übertragung: Welche Rolle Aerosole spielen (Stand: 22.01.)
+ Übersterblichkeit: Wie tödlich ist das Coronavirus wirklich? (Stand: 02.04.)
+ Reisewarnung: Die aktuelle Liste der Risikogebiete (Stand 06.04.)

Die Dlf-Nachrichten finden Sie auch bei Twitter unter: @DLFNachrichten.

Diese Nachricht wurde am 08.04.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.