Die Nachrichten
Die Nachrichten

Covid-19Nach Corona-Impfung viel weniger Tote in Altenheimen

Die 101-jährige Gertrud Haase wird in einem Pflegeheim in Berlin gegen das Coronavirus geimpft. (dpa Pool)
Die 101-jährige Gertrud Haase wird in einem Pflegeheim in Berlin gegen das Coronavirus geimpft. (dpa Pool)

Die Schutzimpfungen führen offenbar zu einer deutlich sinkenden Zahl von Covid-19-Toten in deutschen Pflegeheimen.

Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter großen Betreibern, wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet. So zählten die 28 Johanniter-Seniorenheime in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz unter ihren 2.400 Bewohnern kaum noch Todesfälle. Der Caritas-Verband meldet demnach bis zu 65 Prozent weniger Infektionen, nachdem die Bewohner ihre zweite Impfung erhielten. Der Verband unterhält 128.000 Betten in 1.800 stationären Einrichtungen.

Diese Nachricht wurde am 27.02.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.