Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

Covid-19Opernsänger Groissböck: "Kulturbetrieb steht weit hinten in der Wahrnehmung"

Opernsänger Günther Groissböck (XAMAX/dpa)
Opernsänger Günther Groissböck fordert mehr Unterstützung von der Politik für den Kulturbetrieb. (XAMAX/dpa)

Nach Einschätzung des Opernsängers Günther Groissböck hat die Corona-Krise Misstände im Kulturbereich offenbart.

Der Kulturbetrieb stehe sehr weit hinten in der Wahrnehmung, sagte der Musiker der Zeitung "Welt". Die Corona-Krise habe gezeigt, was nicht richtig laufe und was sich ändern müsse. Spitzensänger hätten meist nur wenige Jahre, um ausreichende Gagen auch für die Rente erzielen. Hinzu kämen hohe Ausgaben für die Ausbildung und Aufenthalte in teuren Städten. Deshalb müsse es Nachbesserungen bei den Verträgen geben.

Groissböck sollte in diesem Jahr eigentlich als Wagners Wotan bei den Bayreuther Festspielen auf der Bühne stehen. Wegen der Pandemie wurde das Stück auf 2022 verschoben.

Weiterführende Artikel zum Coronavirus

Wir haben ein Nachrichtenblog angelegt. Das bietet angesichts der zahlreichen Informationen einen Überblick über die wichtigsten aktuellen Entwicklungen.

Urlaub und Freizeit

+ Reisen: Die aktuellen Regelungen in Deutschland
+ Infektionszahlen und Einreise: Wie ist die Lage in den Urlaubsländern
+ Unterwegs: Welche Regeln in der Bahn und im Flugzeug gelten
+ Maskenpflicht in Bussen und Bahnen: Wer setzt sie eigentlich durch?
+ Tourismus: Reise-Kunden können weiter Geld zurück verlangen

Zahlen und Daten zur Coronavirus-Pandemie

+ Aktuelle Entwicklungen: Zahlen zum Coronavirus in Deutschland
+ Deutschland: Warum die Todesrate durch das Coronavirus in Deutschland vergleichsweise niedrig ist
+ Unentdeckte Infizierte: Wie hoch die Dunkelziffer bei den Coronavirus-Infektionen ist
+ Welche Zahlen wir zum Coronavirus nennen und warum
+ Desinformation: Warum Bill Gates zum Ziel von Verschwörungstheoretikern geworden ist

Ansteckung und Übertragung

+ Übersterblichkeit: Wie tödlich ist das Coronavirus?
+ Spätfolgen: Wie sehen die Langzeitfolgen einer Corona-Infektion aus?
+ Prävention: Wie es derzeit um eine Zweite Welle beim Coronavirus steht
+ Kinder: Wie es um die Gefahr der Ansteckung und Verbreitung bei ihnen steht
+ Tröpfcheninfektion oder Schwebeteilchen: Welche Rolle spielen Aerosol-Partikel bei der Übertragung?
+ Ausbreitung: Wie gefährlich sind Superspreader in der Corona-Pandemie?
+ Einkaufswagen und Co.: Wie lange sich das Coronavirus auf Oberflächen hält

Test und Schutz

+ Herbst: Was zu tun ist, wenn Corona und Grippewelle aufeinandertreffen
+ Tests: Wie sinnvoll sind Corona-Massentests für alle?
+ Tests: Wo man sich testen lassen kann
+ Impfung: So weit ist die Forschung
+ Behandlung: Wie weit ist die Suche nach Medikamenten gegen Covid-19?
+ Gesichtsmasken: Was man zu Schutzmasken wissen sollte

Die Dlf-Nachrichten finden Sie auch bei Twitter unter: @DLFNachrichten.