Die Nachrichten
Die Nachrichten

Covid-19RKI registriert 20.407 Neuinfektionen

Das RKI-Logo in blauer Schrift auf weißem Papier. (dpa/Marijan Murat)
Das RKI-Logo (dpa/Marijan Murat)

Die Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut 20.407 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet.

Das sind rund 4.000 weniger als eine Woche zuvor. Die 7-Tage-Inzidenz sank im Vergleich zum Vortag von 110,1 auf 105,7. Die Zahl der neuen Todesfälle im Zusammenhang mit einer Ansteckung lag bei 306.

Das RKI weist darauf hin, dass sich um die Osterfeiertage herum weniger Menschen testen ließen. Auch sei es möglich, dass nicht alle Gesundheitsämter an allen Tagen Daten übermittelt hätten.

Diese Nachricht wurde am 08.04.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.