Die Nachrichten
Die Nachrichten

Covid-19Sieben-Tage-Inzidenz steigt laut RKI auf 19,4

Das RKI-Logo in blauer Schrift auf weißem Papier. (dpa/Marijan Murat)
Das RKI-Logo (dpa/Marijan Murat)

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Infektionen steigt weiter leicht an.

Wie das Robert Koch-Institut mitteilte, liegt sie nun bei 19,4 - nach 18,5 am Vortag und 16,0 in der Vorwoche. Der Wert gibt an, wie viele Personen je 100.000 Einwohner sich in den vergangenen sieben Tagen mit dem Erreger angesteckt haben.

Binnen 24 Stunden wurden dem RKI von den Gesundheitsämtern 3.539 neue Positiv-Tests gemeldet. Das sind 397 mehr als am Donnerstag vor einer Woche. 26 Menschen starben im Zusammenhang mit einer Ansteckung.

Diese Nachricht wurde am 05.08.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.