Sonntag, 07.06.2020
 
Seit 11:30 Uhr Sonntagsspaziergang
StartseiteCorso"Maske ab - und ich habe keinen Erfolg mehr"27.06.2015

Cro im Corsogespräch"Maske ab - und ich habe keinen Erfolg mehr"

Diverse Musikpreise, Gold- und Platinverkäufe, jetzt ein "MTV Unplugged" - er habe langsam "alles erreicht", sagte der Sänger und Rapper Cro mit der Pandamaske im Corsogespräch. Er genieße das. "Und wenn ich nicht mehr erfolgreich bin, ist es mir auch egal."

Cro im Corso-Gespräch mit Mike Herbstreuth

Der Musiker Cro in Bochum bei der Verleihung der 1Live Krone. (imago/Sven Simon)
Der Musiker Cro in Bochum bei der Verleihung der 1Live Krone. (imago/Sven Simon)
Weiterführende Information

Rapper Cro Wovon der Panda träumt

Der gut gelaunte Panda Der Sänger Cro und sein Image

Obwohl Tausende Jugendliche auf seinen Konzerten kreischen, kann Carlo Waibel immer noch ganz entspannt durch die Straßen seiner Heimat Stuttgart schlendern. Denn erkennen tut ihn, einen der erfolgreichsten Musiker Deutschlands, dabei niemand.

Nächste Woche erscheint ein neues Album von Cro. Im Kinosaal des Skala in Ludwigsburg hat der Rapper mit einem 22-köpfigen Band ein "MTV" unplugged aufgenommen und sich damit in eine Ahnengalerie des Pop eingetragen - als jüngster Künstler, der je bei der MTV Unplugged-Reihe mit dabei war.

Da stellt sich die Frage: Wo will dieser Rapper überhaupt noch hin, der mit 25 quasi alles schon erreicht hat? Wie geht er mit dem Hype um seine Person um? Und hat man als Künstler, dem Teenies alles nachmachen, nicht auch eine politische Verantwortung? Mike Herbstreuth hat Cro zum Corsogespräch getroffen. Und im Interview auch mal ohne den Panda im Gesicht.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk